Primo erwirbt alle Anteile an Profilex

Als Teil einer langfristigen Wachstumsstrategie hat Primo beschlossen, seine Geschäftstätigkeit in China durch die Übernahme eines der bedeutendsten Spezialisten für die Profilextrusion auszuweiten: Es handelt sich um Profilex, mit dem Primo sich 2004 zu einem Joint Venture zusammengeschlossen hatte.

Primo Profilex facilities in China
Primo erwirbt alle Anteile an Profilex

2004 schlossen sich Primo und der deutsche Profilhersteller Profilex zu einem Joint Venture zusammen, der Profilex International GmbH unter der Führung des Gründers und Eigentümers von Profilex, Klaus Porath.

Heute hält Primo alle Anteile sowohl an Profilex International GmbH in Berlin als auch an seinem Tochterunternehmen Profilex Plastic Technology im chinesischen Zhuhai, wo sämtliche Profilexprodukte hergestellt werden.

Eine stärkere Präsenz in China

Der Erwerb der gesamten Profilex-Anteile bedeutet, dass die Primo-Gruppe in China mit seinem großen Wachstumspotenzial eine starke Präsenz haben wird. CEO Claus Tønnesen:

„Viele internationale Unternehmen haben ihre eigenen Produktionsstätten in China eingerichtet und suchen nach einem lokalen Partner für die Profilentwicklung, um qualitativ hochwertige Produkte an Märkte auf der ganzen Welt liefern zu können.“

Fertigung in China basierend auf europäischer Erfahrung und europäischem Know-how: Für Primo ergibt das Sinn. Claus Tønnesen erklärt: „Unsere internationalen Kunden erfordern flexible Partner, die in der Lage sind, Einrichtungen zu schaffen, die ihre Bedürfnisse erfüllen – und unsere verstärkte Präsenz in China bedeutet, dass wir nun noch schneller reagieren und unsere Kunden von der allerersten Phase eines Entwicklungsprojekts an begleiten können.“

Eine Expansions- und Übernahmestrategie

Seit dem dramatischen Einbruch der internationalen Märkte im Jahr 2008 konzentriert sich Primo auf sein Kerngeschäft und darauf, ein gesundes Unternehmen mit einem soliden Umsatz zu schaffen. Mit der Übernahme von Profilex beabsichtigt Primo, den Weg der internationalen Ausweitung fortzusetzen und ist nun mit insgesamt 14 Tochterunternehmen in 8 Ländern vertreten.

„Die vollständige Übernahme von Profilex stellt für Primo einen bedeutenden Meilenstein dar, da wir unsere Präsenz in China jetzt deutlich verstärken werden“, so Claus Tønnesen. „Mit Profilex können wir unserem Portfolio auch einen neuen Geschäftsbereich hinzufügen: Packing Tubes. Diese werden in China hergestellt und über die Profilex-Standorte in Berlin unter der Leitung von Primos Geschäftsführer in Deutschland Joachim Dausch vermarktet.“

Packing Tubes – Primos neuer Geschäftsbereich

Profilex ist weltweiter Marktführer in Packing Tubes, die speziell für elektronische Komponenten mit hoher Verpackungs- und Versendungsempfindlichkeit entwickelt wurden. Joachim Dausch erklärt: „Packing Tubes sind anspruchsvolle Produkte, da der Lebenszyklus von elektronischen Komponenten ausgesprochen kurz ist – von der Entwicklung bis zur Fertigung dauert es manchmal nur wenige Wochen. Das bedeutet, dass die Packing Tubes für die Verpackung dieser Komponenten beinahe genauso schnell entwickelt werden müssen – und hohe Standards in Hinblick auf Toleranzen und Materialeigenschaften erfüllen müssen. Da die Elektronikbranche boomt, ist dies ein sehr interessanter Markt für uns.“

Profilex bleibt Markennahme

Profilex wird als eigene Marke innerhalb der Primo-Unternehmensgruppe weiterbestehen, und Primo wird auf den bestehenden Einrichtungen in Zhuhai und Berlin aufbauen.

Mit mehr als 100 kompetenten und erfahrenen Mitarbeitern wird Profilex ein effizientes und qualitätsorientiertes Unternehmen der Primo-Gruppe sein.

Besuchen Sie die Webseite von Profilex hier

About Primo 

Headquartered in Copenhagen, the Danish group has sales and production activities at 11 locations in Europe and China. The group currently has 980 employees and a turnover of 205 million EUR (per 31.12.2022). The company was founded and owned by the Grunnet family and, since its beginning in 1959, has specialised in designing and producing customer-specific profile solutions in plastic.