Primo auf der Chillventa: Profile für weiße Waren neu entdeckt

Im Oktober 2014 ist Primo mit seinen Profillösungen auf der weltweit größten Messe für Kältetechnik, Klima und Lüftung vertreten: der Chillventa in Nürnberg.

The Future of Cooling and Refrigeration: Primo at Chillventa
Primo präsentiert Profillösungen für Kältetechnik, Klima und Lüftung auf der er Chillventa in Nürnberg

Extrudierte Kunststoffprofile sind integraler Bestandteil fast der gesamten Kältetechnik- und Klimaanlagenausrüstung, und auf der Chillventa wird Primo neue Materialien und innovative Arten, das Potenzial extrudierter Profile zu nutzen, vorstellen und vorführen.

Primo stellt bereits seit langem extrudierte Profile für weiße Waren und Ventilationsprodukte wie Klimaanlagen her. Dabei handelt es sich nicht nur um Türdichtungen, sondern auch um: Tropfenabschneider, Regalprofile, Thermosperren, Paneelprofile, Lichtabdeckungen, Stoßfänger und Rahmenprofile. 

An seinem Messestand präsentiert Primo Lösungen und Profile für Hersteller von weißer Ware, Ventilationsausrüstung, Klimaanlagen usw.

Eine der Innovationen, die wir auf der Chillventa vorstellen, ist eine Serie neuer Materialien für Hersteller von Filtern für Klimaanlagen. Statt herkömmlicher Filtergehäuse aus Metall setzt Primo Filtergehäuse aus extrudiertem Kunststoff ein, der nicht nur leichter, sondern auch zu vollständig recycelbar und deutlich energieeffizienter – davon profitieren sowohl Hersteller als auch die Umwelt.

Niclas Häggblom, Leiter des Geschäftsbereichs Weiße Waren, erklärt: „Chillventa ist für uns der perfekte Ort, uns zu präsentieren. Alle unsere wichtigsten Kunden sind dort, also dürfen wir natürlich nicht fehlen. Hier können wir der Welt zeigen, was wir am Besten können: Extrudierte Profile entwickeln, herstellen und liefern.“

Schon immer kundennah

„Primo fertigt maßgeschneiderte Profile für jeden einzelnen Kunden an, die auf cleveren Innovationen basieren und über ein elegantes Design verfügen. Uns ist bewusst, dass Hersteller einen Partner brauchen, der Profile für jede Art von Design konzipieren kann. Es ist wichtig, die Profile herzustellen, die gebraucht werden, ohne dass diese zu teuer werden – und genau darin tut sich Primo hervor“, so Niclas Häggblom.

Außerdem ist es aber auch wichtig, nah am Kunden zu sein. Die Zusammenarbeit von Primo mit Herstellern von weißen Waren für den gewerblichen und den Haushaltsgebrauch begann bereits vor Jahrzehnten. Seitdem haben viele Hersteller ihre Produktion nach Osteuropa verlagert – und auch Primo hat unter anderem in Russland und Polen Fertigungsanlagen eingerichtet.

Sie finden Primo auf der Chillventa in Halle 4, Stand 520.

Die Messe findet vom 14.-16. Oktober 2014 in Nürnberg statt.

Besuchen Sie die Webseite der Chillventa www.chillventa.de

About Primo 

Headquartered in Copenhagen, the Danish group has sales and production activities at 11 locations in Europe and China. The group currently has 980 employees and a turnover of 205 million EUR (per 31.12.2022). The company was founded and owned by the Grunnet family and, since its beginning in 1959, has specialised in designing and producing customer-specific profile solutions in plastic.