Es wird nicht erwartet, dass der Corona Virus unser Lieferfähigkeit einschränkt

Vor dem Hintergrund der aktuellen Berichterstattung zur Ausbreitung des Corona-Virus in China möchten wir Sie über die aktuelle Liefersituation unseres Werkes in Zhuhai informieren.

Primo Profilex facilities in China
Coronavirus: Unsere aktuellen Liefertermine

Die chinesische Regierung unternimmt umfangreiche Maßnahmen um der Ausbreitung des Corona Virus zu begegnen. Um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, hat die chinesische Regierung die Region Wuhan unter Quarantäne gestellt. Unser Fertigungsstandort Zhuhai ist ca. 1.500 km von der Region Wuhan entfernt und unsere Mitarbeiter sind von diesen Maßnahmen nicht betroffen. Zusätzlich hat die Regierung entschieden, die Feiertage zum chinesischen Neujahr um eine Woche zu verlängern. Entsprechend verlängert sich die Lieferzeit um eine Woche.

Den verschobenen Produktionsbeginn werden wir kurzfristig wieder ausgleichen können und erwarten langfristig keine Probleme. Über eventuelle Verschiebungen des Liefertermins werden wir Sie kurzfristig informieren.

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen.

Ihr Primo Management Team

Über Primo

Die dänische Gruppe hat ihren Hauptsitz in Kopenhagen und verfügt über Vertriebs- und Produktionsaktivitäten an 11 Standorten in Europa und China. Die Gruppe beschäftigt derzeit 980 Mitarbeiter und erzielt einen Umsatz von 205 Mio. EUR (per 31.12.2022). Das Unternehmen wurde von der Familie Grunnet gegründet und befindet sich in ihrem Besitz. Seit seiner Gründung im Jahr 1959 hat sich das Unternehmen auf die Entwicklung und Herstellung kundenspezifischer Profillösungen aus Kunststoff spezialisiert.