Das größte U bei Fensterbau

Primo Windows & Doors stellt auf der Fensterbau 2014 revolutionäre Produktneuheiten vor. Besuchen Sie unseren Stand (Halle 6, Nr. 153), und verschaffen Sie sich selbst ein Bild.

Primo Fenster und Türen stellt auf der Fensterbau 2014 revolutionäre Produktneuheiten vor.

Ende März 2014 ist Primo Fenster und Türen auf der internationalen Fensterbau-Messe in Nürnberg vertreten. Dort präsentieren wir revolutionäre neue Materialien und Ideen für den Geschäftsbereich Fenster und Türen, darunter unser neues FiberCore Material mit extrem niedrigem U-Wert und unsere RigiCore Verbundrahmen.

Besucher der Fensterbau können den Primo-Stand nicht verpassen – er wird von einem ungefähr drei Meter hohen U in strahlendem Blau und Gelb, dem neuen Farbschema der Primo-Unternehmensgruppe, dominiert. Dieses U ist auch das dominierende Merkmal in allen Kommunikationen rund um den Stand. Überall werden Sie ein riesiges U sehen.

Der Grund dafür ist, dass Primo über eine Reihe von Lösungen für Hersteller von Fenstern und Türen verfügt, den U-Wert ihrer Produkte zu senken, und wir nutzen unsere Anwesenheit auf der Fensterbau, dies dem globalen Produktionsgeschäft für Fenster und Türen anzukündigen.

Das energiesparende RigiCore-Rahmensystem 

Eine dieser Lösungen ist das revolutionäre RigiCore-System für die Konstruktion von Fenster- und Türrahmen. Das RigiCore-Rahmensystem ist eine Kombination aus stranggezogenen PUR-Profilen, FiberCore-Profilen und einer Aluminium-Außenhaut. RigiCore bietet herausragende U-Werte, Festigkeit und Haltbarkeit. Angesichts der neuen Vorschriften, die gerade erlassen werden, suchen Hersteller von Fenstern und Türen nach neuen Materialien und neuen Methoden – und Primos Antwort auf diese Herausforderung ist RigiCore. RigiCore ist besonders fest, hat ein attraktives Aussehen und trägt dazu bei, den U-Wert des ganzen Fensters zu senken.

Bis zu 40 % des gesamten Energieverbrauchs werden auf die Heizung aufgewendet

Heizen frisst Strom– viel Strom. 40 % des gesamten Energieverbrauchs der USA entstehen durch das Heizen von Wohn- und Gewerbegebäuden*. Jeder kleine Schritt im Hinblick auf die Verringerung des Energieverbrauchs in Wohnhäusern und Büroräumen kann für die Umwelt und auch für Hausbesitzer riesige Einsparungen bedeuten. 

Regierungen in ganz Europa und anderen Teilen der Welt erlassen immer strengere Vorschriften in Bezug auf die Isolierung von Häusern und die Verwendung von Baukomponenten. Die Verbesserung des U-Werts von Fenstern und Türen kann einen riesigen Unterschied ausmachen. Deswegen suchen Hersteller von Fenstern und Türen fortwährend nach neuen und besseren Materialien.

FiberCore – eine Revolution für Fensterprofile

FiberCore ist ein komplett neues Material für die Herstellung von Fenster- und Türprofilen. Es ist ein Verbundmaterial, das zu 11 % aus Bio-Fasern besteht und mit hochmodernen Kunststoffen kombiniert wird. Dadurch wird es stark, leicht und wetterbeständig – auch unter rauen Klimabedingungen.

Aufgrund des einzigartigen Materials ist FiberCore die ideale Wahl für Hersteller von Fenstern und Türen, die nach einem Material suchen, welches die folgenden Eigenschaften hat:

  • Isolierfähigkeit – der U-Wert von FiberCore ist 160 Mal höher als der von Aluminium
  • Wartungsfreiheit – FiberCore nutzt sich im Gegensatz zu anderen Materialien nicht im Laufe der Zeit ab und ist vollständig hitze-, kälte- und wasserbeständig
  • Stärke – FiberCore ist extrem fest und hat im Vergleich zu anderen Materialien eine extrem niedrige Schrumpfung
  • Einfache Anpassung – FiberCore kann ganz ohne Nägel oder Heftzwecken an bestehende Fenster angebracht werden

System 4000 für Hersteller von PVC-Fenstern

Primo Fenster und Türen stellt ein neues Konzept für die Herstellung von Fenstern und Türen vor – System 4000. System 4000 ist speziell auf skandinavische, nord- und osteuropäische Fenster- und Türenhersteller ausgerichtet, die nach neuen Fertigungsmethoden suchen, und kombiniert herausragende Qualität und Produktionsflexibilität mit völliger Designfreiheit.

System 4000 ist ein PVC-Fensterprofilsystem, das sämtliche Vorteile von Kunststoff- und Verbundfenstern kombiniert. Nachhaltigkeit, Langlebigkeit und Attraktivität

Unser breites Angebot an Flügeln und Profilen ermöglicht es Fensterherstellern, ein Fenster mit hohen Isolierwerten, völliger Designfreiheit und ganz ohne Wartungsbedarf für Endkunden zu entwerfen. 

Besuchen Sie uns auf der Fensterbau – unter dem größten U

Die vom 26.-29. März in Nürnberg stattfindende Fensterbau ist die größte Messe für Fenster und Türen der Welt. Für uns ist sie deshalb der perfekte Ort, um Ihnen unsere neuesten Entwicklungen im Bereich extrudierte Rahmenprofile und Materialtechnologie vorzustellen.

Wir werden in Halle 6 an Stand Nummer 153 vertreten sein. Kontaktieren Sie Ihren lokalen Außendienstmitarbeiter und erhalten Sie von uns Ihre Eintrittskarte.

* Beispiel: 2012 wurden fast 40 % des gesamten US-amerikanischen Energieverbrauchs in Wohn- und Gewerbegebäuden verbraucht, was ungefähr 40 Billiarden British Thermal Units entspricht. Quelle: www.eia.gov

About Primo 

Headquartered in Copenhagen, the Danish group has sales and production activities at 11 locations in Europe and China. The group currently has 980 employees and a turnover of 205 million EUR (per 31.12.2022). The company was founded and owned by the Grunnet family and, since its beginning in 1959, has specialised in designing and producing customer-specific profile solutions in plastic.